BORNACK-BERGWOLF Referenzen

MTU

MTU PMP-Maßnahme

 

Wir arbeiten bereits seit zehn Jahren erfolgreich mit BORNACK-BERGWOLF zusammen. Jedes Jahr kommen wir im Rahmen einer sozialen Woche mit ca. 90 Auszubildenden und BA-Studenten technischer und kaufmännischer Berufe in den Hochseilgarten nach Scheidegg. Der Fokus der 3-tägigen Trainings in kleinen Gruppen liegt auf der persönlichen Weiterentwicklung unseres Nachwuchses.

 

Durch die vielseitigen und individuell angepassten Methoden, die BORNACK-BERGWOLF in das Training einbindet, steigern unsere Auszubildenden und Studenten merklich ihre Soft Skills und werden dazu animiert, das Gelernte auch in ihrem Alltag anzuwenden.

 

Was wir besonders an BORNACK-BERGWOLF schätzen, ist die hohe Professionalität und Kompetenz der Trainer sowie die äußerst persönliche und familiäre Atmosphäre vor Ort. Für uns das perfekte Umfeld, unsere Auszubildenden und Studenten gezielt zu fördern.

 

mehr...

BMW

SpeedUp – Das Bachelorprogramm von BMW

 

Die Teilnehmer des Stipendiatenprogramms der BWM Group erhalten optimale Förderung. Sie erhalten die Möglichkeit praktische Erfahrung bei der BMW Group zu sammeln, studieren ein Semester im Ausland und erhalten attraktive finanzielle Unterstützung.

 

Wir starten unser Programm mit einer Kickoff-Veranstaltung bei BORNACK-BERGWOLF.

Hier knüpfen die Teilnehmer erste Kontakte. Neben Wissen rund um das SpeedUp Programm werden Softskills für das spätere Arbeitsleben vermittelt und erlebt. Spaß und das Vermitteln der Unternehmenswerte stehen im Vordergrund. BORNACK-BERGWOLF schafft es jedes Jahr auf´s Neue mit kreativen und spannenden Methoden die Studenten zusammen zu schweißen und den Grundstein für einen erfolgreichen Programmablauf zu legen.

 

mehr...

MüKo Maschinenbau

MüKo Azubi-Event

 

Bei unserem diesjährigen Azubi-Event rund um das Thema Team erfolgte nach einigem theoretischen Input inhouse ein erfolgreicher Transfer outdoor in die Praxis. Dies wurde durch die Trainer von BORNACK-BERGWOLF begleitet, die mit viel Erfahrung und Wissen rund um gruppendynamische Prozesse dazu beigetragen haben, dass unsere Azubis einige Aha-Erlebnisse hatten. 

 

So mussten sie sich auf einer Wanderung gemeinsam einigen Herausforderungen stellen, die nur in der Gruppe gemeistert werden konnten. Eine gemeinsame Strategie, gute Kommunikation und Zusammenarbeit waren die Erfolgsfaktoren. Das Gelernte konnte dann im Hochseilgarten in einem gemeinsamen Projekt umgesetzt werden. Den Abschluss bildete eine Reflektion des Gelernten. Alle waren sich einig, dass sie viel Spaß hatten, sie einiges aus diesem Event mitnehmen konnten und in ihren Arbeitsalltag übertragen konnten.

 

mehr...